Loading...

Trendiges Naturparadies im Norden – entspannen, entdecken und genießen in Finnland

2019-01-14T13:20:54+00:0014.1.2019|

So vielseitig das zwischen Ost und West gelegene Finnland ist, so gegensätzlich sind auch die Jahreszeiten. Während der Winter sehr kalt ist, sind die warmen Sommertage mit bis zu 24 Stunden Sonnenlicht fast endlos. Und genauso wie jede der vier Jahreszeiten, haben auch die einzelnen Flecken des Landes ihren ganz eigenen Charme und bieten besondere Erlebnisse.

Die pulsierende Hauptstadt Helsinki gewann letztes Jahr den Wettbewerb zur „European Capital of Smart Tourism 2019“, bei dem unter anderem Kriterien wie Stadtbild, nachhaltiger Tourismus oder Innovationskraft bei Tourismusangeboten bewertet wurden. So bietet Helsinki gleichermaßen etwas für Design-, Kultur- oder Architekturliebhaber. Besuchen Sie beispielsweise das erst kürzlich eröffnete moderne Kunstmuseum Amos Rex, wo die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufeinandertreffen oder schließen Sie sich den Finnen beim Verweilen in der neuen Zentralbibliothek Oodi an – 2018 am Nationalfeiertag, dem 06. Dezember, eröffnet und seither ein lebendiger Treffpunkt im Herzen der Stadt. Das, im Zusammenspiel mit einer innovativen und blühenden Food-Szene, die sich durch eine neue Generation von Zero Waste- und Wild Food- sowie Sternerestaurants auszeichnet und Heimat des international bekannten Foodfestivals Restaurant Day ist, macht Helsinki zum Muss für ein aufregendes Wochenende am Meer. Von hier aus können Sie auch einen Tagesausflug nach Fiskars oder Porvoo unternehmen, zwei charmante und malerische Küstendörfer nur eine Stunde von Helsinki entfernt.

Essen Sie „Superfoods“ in den Nationalparks

Laut UN-Bericht (2018) leben in Finnland die glücklichsten Menschen. Eine Quelle ihres Glücks: Gern verbringen die Finnen ihre Freizeit in ihrem Ferienhaus, dem „Mökki“, an einem der in Finnland rund 180.000 Seen, umgeben von Wäldern. Mit der Natur gehen die Finnen sehr respektvoll um und so ist Finnland einer der unverfälschtesten und grünsten Orte der Welt mit der reinsten Luft und dem saubersten Wasser.

Entdecken Sie die finnische Wildnis auf eigene Faust bei einem Spaziergang durch endlose Wälder in den 40 Nationalparks des Landes und kosten Sie von den dortigen Naturschätzen. Dank des Jedermannsrechts ist es allen Menschen, die in Finnland leben oder es bereisen, erlaubt, frei durch die Natur zu wandern, sie für Freizeitzwecke zu nutzen oder Beeren und Pilze zu sammeln – solange Sie respektvoll mit den Nachbarn umgehen. Die Waldbeeren sind zwar kleiner als kultivierte Beeren in Finnland, durch den intensiven Sommer sind diese „Superfoods“ dafür aber geschmacksintensiver und stecken voller Vitamine und Antioxidantien.

Entkommen Sie dem Stress in der Sauna

Wie wäre es anschließend mit einem ausgiebigen Besuch in der Sauna? In Finnland haben Sie die Wahl zwischen etwa 3 Millionen Heißluftbädern – von Rauch- über Eis- bis hin zu Zelt-Saunen. Sobald es Winter ist, können Sie den Saunagang auch mit Eisschwimmen kombinieren – hier ist jedoch finnisches „Sisu“ gefragt. In nahezu jedem Ferienhaus gibt es eine Sauna, in Helsinki sogar in Mietwohnungen – sie gehört im finnischen Alltag einfach dazu. Und die wichtigste Regel beim Saunieren in Finnland: es gibt keine! Auf den Saunaöfen der Ferienhäuser können Sie sogar ein kleines Barbecue veranstalten. Probieren Sie es im nächsten Sommerurlaub einfach mal aus!

Wer es lieber kälter mag, reist in den hohen Norden. Am Polarkreis in Rovaniemi ist der Weihnachtsmann zuhause und Sie können nicht nur ihn, sondern auch seine Rentiere und die helfenden Elfen besuchen. Oder vielleicht doch lieber ein Ausflug mit dem Husky-Schlitten in die unberührte Natur Lapplands, wo die Heimat der Samen und ihrer Kultur ist? Auch Hoffnung, die strahlenden Nordlichter zu sehen, dürfen Sie haben, denn hier in der nördlichen Region Finnlands ist das Naturspektakel an bis zu 200 Nächten im Jahr zu bestaunen.

Egal ob Sie die Vielfältigkeit des finnischen Klimas und der Natur und oder das Design und die Architektur in den Städten erleben möchten – Finnland ist für Jedermann.

www.visitfinland.com/de/slowdown-im-winter